Jeder Beitrag zählt JETZT SPENDEN Auch ein kleiner, regelmäßiger Betrag als Dauerauftrag oder eine Straßenkatzen-Patenschaft hilft uns, die täglichen Futterkosten zu decken. Glücksfall für drei Herzensbrecher ZEITUNG LESEN Manchmal gibt es noch einsichtige Menschen, wie Herr B. aus einer kleineren Gemeinde in der Hardt. Lesen Sie dazu mehr auf Seite 4 in unserer aktuellen Zeitung. Mit Tatkraft unterstützen Nicht nur in Form von Geld können Sie den KatzenschutzVerein jederzeit unterstützen AKTIV WERDEN AKTIV WERDEN

Tierschutz mit Herz und Verstand

Der Katzenschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V. setzt sich seit vielen Jahren engagiert und zu 100 % ehrenamtlich für die Linderung des Katzenelends ein.

Kastration und Kennzeichnung

Die Bandbreite unseres Tierschutzes reicht vom Einfangen scheuer Katzen, mit anschließender Kastration und Kennzeichnung, über das Einrichten von Futterplätzen bis Aufnahme von Mutterkatzen.

mehr erfahren

Rote-Wildkatze
Versorgung von Straßenkatzen

Wir mit vielen Helfern betreuen über 400 Straßenkatzen rund um Karlsruhe. Überall dort, wo das Elend unerkannt gewachsen ist und sich eine größere Schar herrenloser, verwilderter Katzen gebildet hat, werden wir aktiv.

mehr erfahren

Politische Arbeit

Nicht WARTEN, sondern STARTEN ist unser Motto, in dem wir vorbeugend durch Aufklärungs- und Pressearbeit über den Kreislauf des Katzenelends informieren.

mehr erfahren

Vermittlung

Öffnen Sie Ihre Tür für ein herzerwärmendes Schnurren jeden Tag. Katzen sind phantastische Gefährten, die einen immer wieder durch ihre „kreativen“ Ideen zum Lächeln bringen.

Vermittlung

Öffnen Sie Ihre Tür für ein herzerwärmendes Schnurren jeden Tag.

Nächste Veranstaltung

Bitte merken Sie sich bei Interesse die Termine vor. Alle Freunde des Katzenschutzvereins sind herzlich eingeladen.

Futterspenden vor dem Fressnapf Karlsruhe

24 Okt 2020
10:00 - 17:00
Käppelestraße 5, 76131 Karlsruhe

Am Samstag 24.10. sammeln wir Futterspenden vor dem Fressnapf Karlsruhe. Wir freuen uns über viele Besucher und Futterspenden, die direkt…

Unsere Tierschutzzeitung, Ausgabe 03/2020

Keine Vermittlungsflaute „Dank“ Corona – dafür aber mehr Notfelle

Wir haben es bereits in unserer Zeitung Ausgabe 2/2020 angesprochen: es wurden in den letzten Wochen mehr tierische Notfälle gemeldet, weil viele ihre Ferien zu Hause verbrachten, sich häufiger in der Natur aufhielten und dadurch auch mehr Tierschutz relevante Beobachtungen machten

Zuhause gefunden

Sie sind stolze Besitzer von unseren ehemaligen Schützlingen? Teilen Sie uns mit, wie sich Ihre Katze in der Zwischenzeit entwickelt hat… Alltagsgeschichten, lustige Erlebnisse, Eigenheiten, Erfahrungen etc. …wir sind gespannt.

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?